Schwerpunktpraxis für——-Ambulante Operationen

Sie leiden schon länger an Beschwerden mit der Nase, der Nasen-Scheidewand oder den Nasen-Nebenhöhlen? Ihrem Kind steht ein Eingriff an den Mandeln oder den Polypen bevor? Sie planen schon länger eine ästhetische Korrektur im Kopf-, Gesichts- und Halsbereich? Doch Sie scheuen die Operation durch einen Operateur, der durch die Zufälligkeiten des Dienstplanes bestimmt wird und vor allem den darauf folgenden Krankenhausaufenthalt als anonymer Patient !?

Dank der modernen Medizin und neuester Operations- und Narkoseverfahren ist es uns Fachärzten der HNO im Medicinum seit rund 20 Jahren möglich, immer mehr HNO-Operationen bei Erwachsenen und Kindern ambulant durchzuführen. Durch minimal-invasive Operationstechniken, wie z.B. die sogenannte „Schlüsselloch-Chirurgie“, und schonende Narkosen wird der Körper immer weniger belastet. Die ambulante Operation bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie als Patient morgens in die Tagesklinik im Medicinum kommen und nach  erfolgreicher OP einige Stunden später wieder zu Hause in Ihrer gewohnten Umgebung sind. Ihren Operateur kennen Sie ja bereits, denn es ist ihr behandelnder HNO-Spezialist unserer Praxis, der auch die komplette Vor- und Nachsorge der Operation übernimmt.

Die ambulant operierenden Fachärzte der HNO im Medicinum verfügen über eine langjährige klinische und operative Erfahrung.

Jährlich werden von Ihnen über 1000 ambulante Operationen in der Tagesklinik im Medicinum durchgeführt, welche der HNO Praxis im 1. Obergeschoss direkt gegenüber gelegen ist.